USA

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Für uns vorallem das Land der riesen Unterschiede!

Von Alaska bis Kalifornien tuckern wir gemütlich der Westküste Amerikas entlang und versuchen dabei der winterlichen Kälte zu entkommen. Eine wundervolle Verfolgungsjagd mit den Jahreszeiten, denn hatten wir einen traumhaften Sommer in Alaska, so holt uns der Herbst im Norden der USA ein, worauf wir weiter in die südlichen Wüsten flüchten und später den Winter an der Küste bei 30 Grad geniessen. Highlights sind die zahlreichen Nationalparks, in denen wir meist länger als geplant hängen bleiben und die unterschiedlicher kaum sein könnten aber auch die eine oder andere Stadt unterwegs hat es uns angetan.


Alaska Highway

Der Alaska Highway oder auch «Alcan» bezaubert uns durch seine Aussicht über scheinbar endlose Wälder und eine Vielzahl von Bären, Bisons und anderen Wildtieren, die uns im wahrsten Sinne des Wortes über den Weg laufen.



Westküste Alaska

Der 49. Bundesstaat der USA verwöhnt uns mit seinen unendlichen Berglandschaften, jede menge Gletschern und einer märchenhaften Küstenlandschaft.



Washington State

Harte Grenzkontrollen, regnerisches Wetter und wiedermal eine Autopanne. Der Nordwesten der USA verlangt einiges von uns ab.



Oregon

Traumhafte Strände, eine Hauptstadt in die wir uns verliebt haben und ein kleiner Reisebegleiter. Oregon verwöhnt uns in jeglicher Hinsicht.



California I

Palmen, Surfervibe und Sonnenuntergänge zum Dahinschmelzen, wenn Kalifornien eines ist, dann genau wie man es aus den Filmen kennt (und noch besser).



Nevada & Arizona

Sand, Felsen und Steine; das ist alles was man auf den ersten Blick in Nevada und Arizona zu sehen bekommt. Schaut man jedoch genauer hin, so erkennt man die Schönheit und den Zauber dieser märchenhaften Orte.



California II

Schon wieder in Kalifornien! Diesmal klappern wir den Südwesten des Staates ab, verlieben uns dabei in Wüsten, feiern unser erstes Weihnachten weg von Zuhause und geniessen die letzten Momente in den USA, bevor es nach Mexiko weitergeht.