Canada

Oh Kanada, wie wundervoll grün, ruhig und weit du bist!

Tagelang sind wir in den scheinbar endlosen Wäldern Kanadas unterwegs und begegnen dabei keiner Menschenseele. Nur Vögel die zwitschern, der Wind in den Baumkronen und hie und da das Röhren eines Hirsches. Eine Ruhe umgibt uns, die wir noch nie so erlebt haben. Wir verbringen viel Zeit mit lesen und wandern, sehen unheimlich viele Bären und andere Wildtiere und schlängeln uns langsam nach Alaska empor.


Sea to Sky Highway

Der Sea to Sky Highway ist ein beliebter Kurz Roadtrip vieler Vancouverianer und führt entlang der Küste bis in die südlichen Ausläufer der Rocky Mountains. Eine Kletterpartie für unseren Melvan die mit atemberaubenden Ausblicken belohnt wurde.




Von Nelson nach Golden

Wälder soweit das Auge reicht, Seen die wie gesprenkelt die Landschaft übersähen und eine unfreiwillige Rundreise, die wir (fast) ungeplant mit zwei Freunden aus der Schweiz geniessen durften.



Banff und Jasper

Ziemlich alles, was Kanada auszeichnet, lässt sich in den Nationalparks finden. So ist es nicht verwunderlich, dass es uns auf unserer Reise durch die berühmtesten Landstriche Kanadas zieht.



Alaska Highway

Der Alaska Highway oder auch «Alcan» bezaubert uns durch seine Aussicht über scheinbar endlose Wälder und eine Vielzahl von Bären, Bisons und anderen Wildtieren, die uns im wahrsten Sinne des Wortes über den Weg laufen.



Cassiar Highway

Kanada zum zweiten! Diesmal allerdings von Norden nach Süden. Wir fahren auf den berühmten Cassiar- und Yellowhead Highway, machen Bekanntschaft mit gleichgesinnten und lernen das Land nochmals von einer ganz neuen Seite kennen.